Empfindliche Haut

Empfehlungen für sensible Hauttypen


Rötungen, Juckreiz, wunde Haut, verunreinigte Haut, eingewachsene Haare.

Die Gründe sind vielfältig: falsche Vorbereitung, Allergien, falsches Werkzeug, falsche Anwendung. Nicht bei jeder Person ist es die gleiche Ursache.

Gute Nachricht: Du kannst etwas dagegen unternehmen.



Empfehlung für empfindliche Hauttypen


1. Eine schöne, sanfte und hautschonende Rasur braucht Zeit. Nimm Dir die Zeit.


2. Pre-Shave, bereite die Rasur vor. Es gibt verschiedene Pre-Shave Produkte. Du kannst das Gesicht aber auch mit normaler Seife waschen und trocknen. Die Haare müssen sauber und fettfrei sein. Sonst gibt es keinen schönen Schnitt. Dies gilt für die Nass- wie auch Trocken-Rasur.


3. Rasier-Schaum, -Seife, -Gel oder -Öl, verwende pH neutrale Produkte oder solche mit wenig oder keinen Zusatzstoffen. Hierfür eignen sich Naturprodukte besonders gut.


4. Verwende qualitativ hochwertiges Werkzeug. Die Klinge muss schneiden und darf nicht reissen. Das abgeschnittene Haar muss abtransportiert werden. Minderwertige Qualität oder zu lange eingesetzte Klingen schaden der Haut.

Qualität ist auch beim Rasierpinsel wichtig. Syntetische Borsten sind oft härter und können Hautirritationen verursachen.


5. Führe die Klinge nicht zu schnell über die Haut. Langsam und gleichmässig in Haarwuchsrichtung.


6. Wasche das Gesicht nach der Rasur und entferne Haar und Schaumrückstände.


7. Verwende ein Aftershafe-Balsam oder eine Creme die Deine Haut verträgt. Spare nicht, die Haut benötigt Feuchtigkeit. Eventuell sogar zweimal auftragen.


8. Alaunstein wenn nötig (blutstillende und entzündungshemmend). Er hilft der Haut zur schnelleren regeneration und richtet das Haar wieder auf.




Ursachen


Eingewachsene Haare

Ein wöchentliches Peeling, auch Scrub genannt, sorgt für porentiefe Reinigung. Zudem soll die Haut mit genügend Feuchtigkeit versorgt werden. Cremes und Balsamen machen die Haut geschmeidig. Die Haare können sich besser entfalten.


Wunde Haut

- Infolge Hautverunreinigungen: Ein wöchentliches Peeling, auch Scrub genannt, sorgt für porentiefe Reinigung. Pflege die Haut mit Crems und Balsamen machen die Haut geschmeidig.

- Infolge falschem Werkzeug: Eine billige oder abgenutzte Klinge strapaziert die Haut zu stark und reisst sie auf. Mehr auf Qualität achten oder Klinge regelmässiger wechseln.


Juckreiz / Rötungen

- Infolge allergischer Reaktion auf ein Produkt. Verwende hautsensible, zusatzstofffreie und alkoholfreie Produkte. Naturprodukte

- Infolge schlechter Klinge. Stumpfe Klingen reissen am Haar anstatt es durch einen sauberen Schnitt abzutrennen. Die Haut wird dadurch zu stark strapaziert.




Tipp, Haar-Shampoo

Diese enthalten oft künstliche Reinigunsmittel, Schaumbildner, Konservierungsstoffe und allerlei Zusatzstoffe. Sie dienen der Reinigung der Kopfhaare und Kopfhaut und um überschüssigen Talg zu entfernen. Für die Anwendung im Gesicht sind diese Produkte weniger geeignet.


65 Ansichten

Kostenlose B-Lieferung ab 100.- CHF

Lieferfrist 1-3 Tage

  • Facebook App Icon

Zahlungsmöglichkeiten:

Visa, Master, PayPal, Sofortüberweisung, Rechnung

Barberprodukte

Flughofstrasse 39a

8152 Glattbrugg

www.barberprodukte.ch

kontakt@barberprodukte.ch